Tags: sewing

(no subject)

Kaum zu glauben aber wahr: Lulu nähert sich dem Ende. Muster sind alle auf Rock und Ärmeln *pffffffffffffffff* Eigentlich müssen jetzt nur noch die Ärmel zusammengenäht werden und dann alle Oberteile mit Druckknöpfen für die Stola versehen. Rock und Unterrock mit Klettverschluss ausstatten und Perlen in die Perü (die sind leider zu groß ausgefallen - ich hab keine kleineren bekommen. Vll zur Connichi, bin einfach froh das es soweit fertig ist). Das tollste ist: ich hasse das Kostüm. Nix ist so geworden wie ich wollte *grummel* Aber es ist zu teuer gewesen um es liegen zu lassen *seufz*

Wer braucht eigentlich Twitter? XD

(no subject)

Knopflöcher in dunklen Stoffen sind doof. Noch dööfer (o.o @ wort) wenn der dunkle stoff auch noch irgendwie Flor hat.

.........eigentlich find ich fast alles doof. Was find ich am Nähen eigentlich gut?

(no subject)

Tja. Sowohl grund zum freuen als auch zum Krise kriegen. Grund zum freuen: Kürbiskleid ist fertig. Also Unterkleid, Oberkleid und Schwarzes drüberteil. Damit fehlen noch der Hut, die Ohren und die Waffen.
Grund zum Krise kriegen: meine Lulu Perücke wehrt sich wiedermal einfach nur. Was auch immer ich tue, die Haare liegen niemals schön, sondern sehen immer nach Geisha aus. Sieht einfach aus als hätte ich ne riesen Wollmütze auf -.- Zu weit ist die Perücke auch auf einmal -.- Ich habs jetzt wirklich auf alle Methoden versucht, es klappt nicht. Bin echt so frustriert das ich losheulen könnte. Keine Ahnung was ich noch machen soll. Ich kann mich erinnern das ich mit 14 mal tolle Duttperücken hergestellt hab. Keine Ahnung wie ich das gemacht hab.

(no subject)


Erstmal danke für die zahlreichen Reaktionen auf den letzten Eintrag. Mir hilft alles weil ich auf jeden Fall nicht alles bedacht habe.

Ansonsten: Verschluss, Abzeichen und Perücke stylen: das bleibt bis zum Abschluss des nächsten Kostüms fürs dieses Jahr^^ Kann kaum glauben das ich mich heute nochmal so schön in den Hintern treten konnte.

(no subject)

Kaum zu glauben aber wahr: Mein erstes Cos für dieses Jahr ist fertig. Soeben habe ich die Handschuhe für meine Yuuko fertiggestellt, HURRA!
Jetzt muss nur noch die Perücke ankommen.
Mit ein paar Sachen bin ich nicht zufrieden, aber im Großen und Ganzen siehts überdurchschnittlich sauber aus für meine Verhältnisse.

//EDIT
Perücke ist da *.* Ganz ohne Zollgebühren *.* Sie ist viel voller als ich dachte und somit hübsch schwer ;D Hab sie schon geschnitten - das Pony etwas kürzer (die sind immer zu lang für mich.....) und dieses zweitpony da. Ich freu mich^^

(no subject)

Unser Hintergrundkarton ist gekommen *freu*^^ Jetzt haben wir wirklich ein kleines Studio zusammen. Ok, eine Farbe Hintergrund is nicht so viel, aber immerhin^^ Die Typen waren zwar irgendwie voll verplant und haben keinen Termin abgesprochen.....standen dann heute vor der Tür als niemand da war......aber wir haben ja nette Nachbarn ;D
Gleich werd ich noch mit meinen Ellis einkaufen gehen (ich hab ja Mittwochs netterweise immer nur 4 std^^) und hoffen das ich vll meine neue Hose gesponsort kriege, so das ich am Sonntag am Stoffmarkt noch schön viel Geld übrig hab. Ich hab übrigens jede Menge Zettel von Expo Concept bekommen, damit kommt man nen Euro billiger rein. Wer also einen will....
Mir fehlen immer noch zwei Monster -.- und grade mag ich so gar keinen Gedanken daran verschwenden -.- Leider ist die Ausstellung schon in zwei Wochen (o.o) ich müsste mich also mal ransetzen XD 
Hab ich eigentlich schon mal über meinen Stundenplan gemeckert? Das wir Mi nur 4 std haben führt nämlich leider dazu, das ich Montags und Donnerstags 10 hab. Und Dienstag schrecklich ermüdend ist. So wies aussieht dürfen wir uns allerdings Mo in Akt woanders dazu setzen, so das jede Woche nur ein paar dableiben müssen.
Last but not least freut mich das Atashi so viel Anklang findet =) Ich schreib das jetzt mal hierhin, weil ich mir doch doof vorkomme auf jeden Comment mit "danke schön, freut mich" zu antworten. Es freut mich wirklich, und zwar alle Comments ;D

..............soviel zu strukturlosem Gelaber.